LOHAS.de

Sonntag, 24. September 2017

Aktuelle Seite: Home Wirtschaft ARTE Wirtschafts-Revue im Dokuformat

Wirtschaft

ARTE Wirtschafts-Revue im Dokuformat

Arte Screen

Durchgecheckt! ist ein neues Wirtschaftsmagazin im Doku-Format. Sämtliche Themen rund um die Welt der Wirtschaft werden auf den Punkt gebracht, historisch abgeklopft und auf den Prüfstand gestellt. Im Mittelpunkt der ersten Ausgabe stehen die Vor- und Nachteile eines globalisierten Wirtschaftswachstums.

WACHSTUM UM JEDEN PREIS?

Auf der einen Seite stehen die Verfechter des Wirtschaftswachstums um jeden Preis, auf der anderen die, die sich eine Pause oder gar die Wachstumsrücknahme wünschen. Wer hat recht? Wie hoch ist der Preis, wenn Fortschritt und Lebensqualität allein am Wirtschaftswachstum festgemacht werden? Welche alternativen Modelle gibt es? Ist Wohlstand ohne Wirtschaftswachstum kurz- und mittelfristig überhaupt möglich? Die erste Ausgabe von "Durchgecheckt!" prüft die Vor- und Nachteile des Wirtschaftswachstums und führt nach Berlin, Paris und Bangalore. Zu Wort kommen unter anderem Daniel Cohen (Professor an der Pariser Kaderschmiede École Normale Supérieure), Jean Pisani-Ferry (Wirtschaftswissenschaftler und von 2005 bis 2013 Leiter des Think Tank „Bruegel“ inBrüssel), Gøsta Esping-Andersen (Soziologieprofessor an der Universität Pompeu Fabra in Barcelona), Dennis L. Meadows (Autor der 1972 vom Club of Rome veröffentlichten Studie „Die Grenzen des Wachstums“) und der Wirtschaftswissenschaftler Jean Gadrey.

Laien die Chancen und Risiken der heutigen Wirtschaftslage
verständlich machen

Tatsächlich versteht es kein anderer Sender in deutschsprachigen Raum, Inhalte gekonnt und sehr gut aufbereitet zu produzieren und mit neuester Technologie wie z.B. SecondScreen (siehe unten), digitale Kompetenz und State of the Art(e) -Gestaltung, -Design und Didaktik auf den Fernsehschirm zu bringen. Allerdings muss die Frage in den Raum gestellt werden, ob diese Einbahnstrassen- Beschallung in dieser Form eine ausreichende Informationverbreitung darstellt, was natürlich nicht nur für diesen Sender gilt, sondern eine generelle Hinterfragung darstellt. Selbst wenn wir bei Arte einen fortschrittlichen Sendebetrieb auf hohen Niveau erkennen können, kann das nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir auf der mentalen Informationsebene bleiben, auch wenn emotionale Botschaften bzw. Storytelling enthalten sind. Das Doku-Format ist eine Aneinanderreihung von Interviews sogenannter Eliten, davon gibt es jede Menge, die sich je nach Auswahl inhaltich teilweise stark widersprechen. Wem schenken wir Aufmerksamkeit und Glauben? Meist nur denjenigen die in den Medien präsent sind...

Sind wir heute trotz oder gerade wegen unseren sogenannten Experten und Eliten in einer globalen Krise?
Und wenn uns die fähigsten Köpfe an diesen Punkt gebracht haben, taucht die Frage auf, wie konnte dies trotz einer technologischen und wissenschaftlich hochentwickelten Zivilisation geschehen?

ARTE-Anteile an der täglichen durchschnittlichen Sehdauer in Prozent : 0,9 % 
2013, Quelle: AGF/GfK

Eine Sendung von Bruno Masi und Jacques Goldstein.
Koproduktion: ARTE France, Les Films d'ici, "Alternatives économiques".

WWMF, EZB, AAA, Libor, CDS, MwSt., G20 – in der Wirtschaft gibt es zahlreiche mysteriöse Abkürzungen und Zeichen. Hinter diesem seltsamen Alphabet verbergen sich einige der größten Herausforderungen unserer Zeit. Aber ist das wirklich so kompliziert, wie es aussieht?

Durchgecheckt, die Wirtschafts-Revue im Dokuformat, macht Laien die Chancen und Risiken der heutigen Wirtschaftslage verständlich. Ab dem 1.10.2013 finden Sie mithilfe der entsprechenden Tools zur Datenvisualisierung die Wirtschafts-Revue "Durchgecheckt!" sowie ein angereichertes Zusatzangebot mit Hintergründen und Gegenargumenten auf Ihrem Second Screen (Smartphone, Tablet, PC/Mac).

www.arte.tv/guide

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben