LOHAS.de

Freitag, 23. Juni 2017

Aktuelle Seite: Home Technologie Innovation Nutec Messe + Materialbibliothek Material ConneXion

Nutec Messe + Materialbibliothek Material ConneXion

Nutec Messe + Materialbibliothek Material ConneXion®
Die Materialbibliothek Material ConneXion®, die 1997 von George Beylerian in New York gegründet wurde, gilt heute als weltweit renommierte Informationsquelle für neue, zukunftsweisende Materialien und Verarbeitungsprozesse. Sie umfasst über 3.000 Materialmuster in acht Produktkategorien: Keramik, Glas, Metalle, Polymere, Materialien auf Kohlenstoff- und Zementbasis, sowie Naturmaterialien und Derivate von Naturmaterialien.

Neben den Vor-Ort-Bibliotheken in New York, Bangkok, Daegu, Mailand und Köln können MC-Kunden auch über die Online-Datenbank auf die Materialsammlung zugreifen. Im Fokus der Materialauswahl stehen technologischer Fortschritt, Umweltbewusstsein und -sicherheit sowie die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten neuer Materialien. Material ConneXion bietet auch einen Marketing- und Beratungsservice für Kunden an, inklusive Produktentwicklung und Trendprognose.
Erfahren Sie mehr über Material Connexion, in einem Video Interview von Business World Review mit dem Gründer, George Beylerian.

Material ConneXion® recherchiert weltweit nach innovativen Materialien und zukunftsweisenden Herstellungsprozessen, die dann einer unabhängigen Jury in New York vorgestellt werden.

Von hier aus finden ausgewählte Materialien Einzug in unsere Online-Bibliothek und die Vor-Ort-Bibliotheken in New York, Bangkok, Daegu, Mailand und Köln.
Unsere Kunden recherchieren (begreifen) in diesen Bibliotheken vor Ort und erhalten alle verfügbaren Informationen bis zum Herstellerkontakt online; oder nutzen die Möglichkeit des Consulting durch unser Expertenteam.

Mit unseren Consulting-Kunden formulieren wir gemeinsam die Bedürfnisse ihrer Unternehmen und erarbeiten geeignete Strategien. Das Ziel ist, Lösungen und Designideen zu entwickeln, die aus technischem Know-how einen Wettbewerbsvorteil generieren.

Der „Bibliothekszugang für Unternehmen“ (Corporate Library Service) umfasst z.B. folgende Leistungen:

* unbeschränkter Zugang zur Material- und Online-Bibliothek, zum weltweit größten Informationspool für intelligente, innovative Materialien
* Zugang zu unseren Bibliotheken in New York, Bangkok, Daegu, Mailand und Köln mit bis zu 3.000 innovativen Materialien und Verfahren in acht Produktkategorien
# Hilfestellung durch Materialexperten von Material ConneXion®, die dem Kunden helfen, sich in den Bibliotheken zurecht zu finden
# Kontaktdaten zu mehr als 1.800 kleinen und großen, regionalen und internationalen Herstellern mit Adressen, Material-Informationen und digitaler Fotos
# monatliche Aktualisierung der Bibliotheken durch die Mitarbeiter von Material ConneXion®

* monatliche Updates der Materialien, die von einem Fachgremium in New York ausgewählt werden
* Einladungen zu Veranstaltungen, Ausstellungen und Gesprächsrunden

Consulting-Angebote werden individuell erstellt.


Ihre Ansprechpartner sind:

Herr Marc-Oliver Lieving
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T +49 (0)221 992228 - 23
F +49 (0)221 992228 - 11

Herr Karsten Bleymehl
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T +49 (0)221 992228 - 26
F +49 (0)221 992228 - 11

In unserem Showroom in Köln finden auf 100 m² Ausstellungen und Events zu den Themen „Material und Design“statt.
Der Eintritt zu den Ausstellungen ist kostenfrei!

Material ConneXion® Cologne
Lichtstraße 43g
50825 Köln
Germany

T +49 (0) 221 99 22 28 - 0
F +49 (0) 221 99 22 28 - 11
E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag
9:00-12:00 / 13:30-18:00 Uhr


http://www.materialconnexion.com


NUTEC Messe Frankfurt

1. Die Cradle to CradleSM Gemeinschaft
Moderation: Dr. Andreas Hofmann-Dally,
EPEA Internationale Umweltforschung GmbH (D)

11:00 Cradle to CradleSM und Innovation in der Wirtschaft
Eröffnungsvortrag: Prof. Dr. Michael Braungart,
EPEA Internationale Umweltforschung GmbH (D)
Janine James, The Moderns (USA)
Leo Visser, Royal Haskoning Group BV (NL)
Steve Bradfield, Shaw Industries, Inc. (USA)
Norbert Rethmann, RETHMANN AG & Co. KG (D)
Philipp Graf von Hardenberg, Ircon Trade GmbH (D)
Wouter van Dieren, IMSA Amsterdam BV (NL)
Stef Kranendijk, DESSO BV (NL)


1.1. Konzeption
Moderation: Catharena van Zyl, EPEA Internationale Umweltforschung GmbH (D)
1.1.1. Einführung Cradle to CradleSM

13:30 Workshop – Lernen Sie den Weg zum Erfolg kennen
Albin Kälin und Dagmar Parusel, EPEA Internationale Umweltforschung GmbH


1.1.2. Beispiele für Cradle to CradleSM Servicekonzepte

14:45 Neues Servicekonzept – Herman Miller
Wessel Breeuwsma, HM Ergonomics BV/Herman Miller (NL)
Materialwiederverwendung – den Kreis schließen
Rudi Daelmans, DESSO BV (NL)
Der Steelcase-Weg zu Cradle to CradleSM: von der Analyse der Moleküle bis zum Leasing
Allan Smith, Steelcase International (F)


1.1.3. Zertifizierung

16:00 Die Cradle to CradleSM Produkt-Zertifizierung
Ken Alston, MBDC, LLC. (USA)
Dr. Christoph Semisch, EPEA Internationale Umweltforschung GmbH (D)

1.2. Rahmenbedingungen
1.2.1. Politische Rahmenbedingungen in der EU und den USA
Moderation: Kathrin Latsch, Fernsehautorin & Journalistin (D)

13:30 Allgemeiner rechtlicher Hintergrund und Grundsätze innerhalb der Europäischen Union
Prof. David Hircock, Aveda and the Estee Lauder Companies, Inc. (USA)
Maureen F. Gorsen, Department of Toxic Substances Control (USA)


1.2.2. Intelligent Materials Pooling (IMP)
– Konzeption eines Intelligenten Material-Managements
Moderation: Albin Kälin, EPEA Internationale Umweltforschung GmbH (D)

14:45 Intelligent Materials Pooling als Wiege des guten Design am Beispiel innovativer Textilprodukte
Prof. Christiane Wöhler, WELCOME TO ANOTHER PLANET (D)
Chemisches Screening, Evaluierung und Design – Real-World-Tools zur Entscheidungsfindung
Marylin Johnson, IHS Dolphin (USA)
Werkstoffe und Nachhaltigkeit
Anne Farken, Material Connexion (D)


1.2.3. Intelligent Materials Pooling (IMP) – die Praxis
Moderation: Albin Kälin, EPEA Internationale
Umweltforschung GmbH (D)

16:00 Intelligent Materials Pooling: Aufbau von strategischen Partnerschaften
Ingrid Zeegers, Philips Int. (NL)
Rudi Daelmans, DESSO BV (NL)
Serena Borghero, Steelcase Nederland Steelcase BV (NL)
Florens Slob, Van Gansewinkel Groep BV (NL)
Rinus van den Berg, Royal DSM BV (NL)

1.3. Kommunikation
Moderation: Maico Riegelmann, Fernsehautorin & Journalistin (D)

1.3.1. Neue Kommunikations-Strategien

13:30 Intelligente Marketing-Strategien für innovative Ideen
Fritz Lietsch, Eco-World (D)
Konsumentenmacht im Web 2.0
Claudia Langer, Utopia AG (D)
Umwelt und aufkommende Märkte
Daan Elffers und Robin Porter, ElcaMedia (NL)
MISSING LINK – The importance of images
Angie Rattay, NEONGREEN NETWORK (A)
Ulrich Einweg, Grafik-Designer (D/A)


1.3.2. Zukünftiger Konsum

14:45 Konventionelles Marketing war gestern!? – Stellen die LOHAS die Kommunikation auf den Kopf?
Martina Hoffhaus, messagepool (DPRG)
Nachhaltige Kommunikation
LOHAS CompetenceCenter (D)
Produktwerbung: Faszination oder Bedrohung Nachhaltigkeit?
Dr. Martin Lichtl, Ethics & Brands (D)


1.3.3. Marken und Qualität

16:00 SUSTAINOVATION – Nachhaltigkeit alsKatalysator für radikale Innovation und Wachstum. Wesentliche Erkenntnisse aus einer europäischen Umfrage bei 1500 CEOs von führenden Unternehmen in Europa
Martin Blumberg, Brands & Values GmbH (D)
Wertemanagement und Markenladung
Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald, Schweisfurth Stiftung (D)

1.4. Ganzheitliches Design
Moderation: Susanne Bergius, Fachjournalistin für Nachhaltiges Wirtschaften (D)

17:15 Impulsvortrag: Adam Lowry, Method Products, Inc. (USA)
Steve Bradfield, Shaw Industries, Inc. (USA)
Janine James, The Moderns (USA)
Prof. Dr. Gerald Vollmer, European
Environment Agency (DK)
Stephen Perkins, Herman Miller Ltd. (GB)
Reinhard Backhausen, Backhausen Interior
Textiles GmbH (A)
Wolfgang Grupp, TRIGEMA GmbH & Co. KG (D)


1.5 Welcome Ceremony Nutec 2008

19:00 Grußworte:
Michael von Zitzewitz, Messe Frankfurt (D)
Prof. Dr. Michael Braungart, EPEA Internationale Umweltforschung GmbH, Hamburg (D)
Festvortrag: Cradle to CradleSM Design
William McDonough, MBDC, McDonough
Braungart Design Chemistry (USA)

 

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Empfehlung

Das iBullitt ist das innovative Elektro Lastenrad für urbane ...

Change will happen, when you change yourself.


 

WEB Marketing + Kampagnen


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben