LOHAS.de

Montag, 26. Juni 2017

Aktuelle Seite: Home Mindfulness Bewusstsein Lance Secretan über bewusste Führung

Lance Secretan über bewusste Führung

Bewertung:  / 0

Für den kanadischen Bestseller-Autor und Unternehmensberater Lance Secretan liegt die große Kraft, die Unternehmen zum Erfolg führt, in der Wiederentdeckung der Verbundenheit. „We are ONE – wir sind eins“, sagt Secretan in seinem neuen Buch “Ganz oder gar nicht! Die sechs Prinzipien bewusster Führung und die Kunst, Unternehmen vom Sand im Getriebe zu befreien”. Dieses Ganzsein, das in den gegenwärtigen Diskussionen zu Corporate Social Responsibility, Corporate Governance und Nachhaltigkeit immer wieder thematisiert wird, ist vielen gestandenen Managern und Mitarbeitern längst ein Bedürfnis, doch stellt sich die Frage, wie es sich in gewachsenen Unternehmensstrukturen mit Leben füllen lässt.

Der Weg, den Secretan aufzeigt, führt über die sechs CASTLE-Prinzipien: Courage (Mut), Authenticity (Authentizität), Service (Dienen), Truthfulness (Wahrhaftigkeit), Love (Liebe) und Effectiveness (Effektivität).

Damit wird die vom Autor propagierte „Higher Ground Leadership“ für Unternehmen zum Akt der Befreiung vom Sand im Getriebe, der Geschäftsprozesse lähmt und Motivation verhindert. Secretans Erfahrung als CEO eines Fortune 100-Unternehmens und im Rahmen seiner Lehrtätigkeit als Professor an verschiedenen kanadischen Universitäten: Die meisten Management-Theorien verkürzen Führung auf schematische Methoden und übersehen den wichtigsten Faktor, der Unternehmen erfolgreich macht – die Inspiration! Doch wie finden Führungskräfte diesen Spirit in einer Businesswelt, die von hartem Wettbewerb und augenscheinlichen Zwängen, von Stress und Hektik geprägt ist?

Authentizität lässt den Umsatz in die Höhe schnellen
In anschaulichen Praxisbeispielen aus internationalen Unternehmen zeigt der Unternehmensberater, wie Manager wieder Verbindungen herstellen können: zwischen ihrem Unternehmen und seinen Kunden, zwischen sich selbst und den Mitarbeitern, aber auch zwischen ihren persönlichen Idealen und ihrem Job. Als einen Vorreiter in Sachen Echtheit führt Secretan beispielsweise die Investmentbank Merrill Lynch an, die im Vorfeld des Börsengangs von Warner Music ihr Mandat zurückgab, weil sie den vom Kunden erwarteten Emissionspreis nicht angemessen fand. Die Supermarktkette Wegmans wiederum, vom Wirtschaftsmagazin Fortune als bester Arbeitgeber der USA ausgezeichnet, zeigt, dass authentische Mitarbeiterführung nicht nur die Fluktuation unter den Angestellten minimiert, sondern zugleich die Quadratmeterumsätze um 50 Prozent über den Branchendurchschnitt in die Höhe schnellen lässt.

Offenheit und Wertschätzung als Motor für Expansion und Projekterfolge
Secretans „Ganz“ im Gegensatz zum „gar nicht“ bedeutet auch, sich nicht von äußeren Zwängen in die Enge treiben zu lassen, sondern das in Firmen schlummernde Potenzial zu aktivieren. So gelang es einem großen Energieunternehmen, einen Abbau der Hälfte seiner 3.500 Stellen zu vermeiden, weil alle Mitarbeiter am selben Strang zogen und – anstelle sich dem üblichen Downsizing anzuschließen – neue Geschäftsfelder erschlossen, was schließlich sogar zur Gründung von 60 neuen Tochterfirmen führte. Gelebte Wahrhaftigkeit verhalf Procter & Gamble beim Aufbau eines neuen Abfüllbetriebs für Reinigungsmittel zu Einsparungen in Höhe von zehn Millionen Dollar und zur Reduzierung der Projektlaufzeit um rund 75 Prozent. Das Geheimnis des Erfolgs: Die Projekt- und Personalmanager gingen offen mit Vorbehalten und Konflikten um und konnten auf Basis der gestiegenen Wertschätzung aller Beteiligten die Entscheidungsprozesse deutlich beschleunigen.

Mit „Ganz oder gar nicht!“ entwickelt Lance Secretan eine neue Vision von Leadership für das 21. Jahrhundert und animiert dazu, sich aus der Rolle des einsamen Kämpfers zu befreien und Arbeit wieder als Berufung zu leben. Er zeigt, warum durch Konkurrenz und Korruption, Einzelkämpfertum und Egoismus viele Business-Chancen ungenutzt bleiben. Sein Gegenmodell: die ursprüngliche Einheit sowohl in der Wirtschaft als auch im persönlichen Leben erkennen und zum Führungsparadigma machen. Ein Buch für alle Manager und Mitarbeiter, die das Beste wollen – für ihr Unternehmen und für sich selbst.

Über Lance Secretan
Lance Secretan gehört zu den weltweit bedeutenden Theoretikern und Lehrern innovativer und effektiver Führung. Zu seinen Kunden zählt er 30 von „Fortune’s Most Admired Companies“ und 11 von „Fortune’s Best Companies to Work for in America“, darunter die internationalen Konzerne IBM, Microsoft, American Express und Merck. Er ist Autor von 14 internationalen Bestsellern über Leadership, preisgekrönter Kolumnist und Unternehmensberater. In Anerkennung für seinen Einsatz zum Schutz von Mensch und Umwelt erhielt er den „International Caring Award“ (dem amerikanischen Pendant zum Nobelpreis), der unter anderen auch Mutter Theresa und Jane Goodall verliehen wurde. Das International Management Council hat seine Arbeit zum Thema Führung mit dem „McFeely Leadership Award“ ausgezeichnet. Lance Secretan erwarb an der University of Southern California einen Magister in „International Relations“ und an der London School of Economics den Doktorgrad.

LOHAS-Buch-Shop 

Quelle: CSR-News - J. Kamphausen Verlag & Distribution GmbH

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Empfehlung

Blockprint ist eine uralte indische Textiltradition. Das jew ...

Change will happen, when you change yourself.


 


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben