LOHAS.de

Mittwoch, 22. November 2017

Aktuelle Seite: Home Life and Style Einrichten + Wohnen Ein Stuhl von Bürgern für Bürger

Ein Stuhl von Bürgern für Bürger

Buergerstuhl Frankfurt

Das Ziel dieses Projektes ist es einen Stuhl „von Bürgern für Bürger“ (#Bü2Bü) zu konzipieren.  Gemäß dem CULABU-Prinzip werden die Baupläne jedem für nichtkommerzielle Zwecke zur Verfügung gestellt - Jedem Bürger sollte es möglich sein mit einfachsten Mitteln einen Stuhl seiner Wahl nachbauen zu können. CULABU ist die innovative Plattform, die die Zusammenarbeit aller kreativen Bürger verbindet! Die im Trend stehenden FabLabs, freie Werkstätten oder lokale Tischlereien können beim Bau der Stühle unterstützen.

Auf diese Art und Weise kann sich jeder „CULABU-rateur“, im persönlichen Wunschdesign und Material, einen individuellen CULABU-Bürgerstuhl herstellen. Das Besondere an diesem Projekt ist, dass mögliche Umsätze durch das CULABU-Prinzip gerecht und sozial an die Bürger weitergegeben werden. So entsteht ein einzigartiges Produkt, dass in vielen Aspekten nicht nur ökologisch und sozial, sondern auch wirtschaftlich nachhaltig ist. Der CULABU-Bürgerstuhl verbindet Menschen durch gerechtes Teilen  — digital und real!

Wer sind diese Bürger?

Die Bürger sind die Community, die über die CULABU-Plattform demokratisch an der Entstehung des Stuhls mitwirken. Sie teilen Ideen, lassen sich inspirieren und inspirieren andere, fertigen Konzepte bis zu fertigen Konstruktionen. Jeder kann daran teilhaben. Jeder kann in Bürger sein!

Projektstart, Belohnung & Event

Am 27. März ist mit dem Projektbriefing auf https://culabu.net das Projekt gestartet. CULABU stellt alle Projektinformationen einfach, übersichtlich und jedem zugänglich zur Verfügung. Darüber hinaus werden nregungen zum nachhaltigen Design (#cradel2cradel#upcycling) geboten. Der Designprozess wird zunächst bis zum 08. Juni (zwei Monate) dauern, bevor im Anschluss die Ideen in tatsächliche CULABU-Bürgerstühle umgesetzt werden. Am 11. Juli werden im Rahmen einer medienwirksamen Ausstellung in der EARL- street die Werkstücke bürgernah vorgestellt. Jeder Bürger ist eingeladen ein eigenen Stuhl zu präsentieren. Nach dem CULABU-Event können die favorisierten Designs in Produktion gehen. CULABU fördert das Projekt mit 1000 EURO. Belohnung wird gerecht nach dem CULABU-Prinzip an alle Teilnehmer verteilt. Aktuell ist CULABU mit Hochschulen, Designzentren und Unternehmen im Dialog, um weitere potente Partner für das Projekt begeistern zu können.

Bürgerstuhl-Ausstellung

Willst auch du deinen Stuhl auf der Bürgerstuhl-Ausstellung vom 11.07.2014 bis zum 13.07.2014 in Darmstadt ausstellen? Dann meld dich bei uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff Bürgerstuhl-Ausstellung.

Ausstellungsort: EARLstreet, Darmstadt
http://bit.ly/Earlstreet
https://www.facebook.com/Earlstreet

Mitmachen & Fördern!
Jeder ist herzlich eingeladen sich am CULABU-Bürgerstuhl zu beteiligen — egal in welcher Form.
CULABU ist offen für Einzelpersonen oder Gruppen, die  ihre eigenen Stuhlwünsche und Ideen einbringen wolen. Einfach auf https://culabu.net registrieren und los CULABUrieren!

Begeistert von der Idee, aber keine Zeit zum Kreativ werden? Kein Problem!

Auch Förderer und ideelle Partner können am Projekt teilhaben!

Die ideellen Partner:  
Stellen kostenlos Ausstellungsräume zur Verfügung, Helfen das Bürgerstuhl-Projekt bekannter zu machen (Weitererzählen, Bloggen, Liken & Sharen), oder Unterstützen uns mit Sachspenden für unseren Workshop oder Vernissage (Werkmaterialien, Catering)  


Was ist CULABU?

CULABU ist die nachhaltige online-basierte Innovations-Plattform auf der kreative Menschen und Unternehmen zusammen kooperieren können. Ideen werden vernetzt, zu innovativen Lösungen weiterentwickelt und der daraus erschaffene Mehrwert sozial-gerecht geteilt. CULABU bietet eine Plattform zum strukturierten Sammeln und intelligenten Verknüpfen von Inspirationen. In unterschiedlichsten Gruppen werden Ideen kooperativ zur besten Lösung weiterentwickelt und bewertet. Jede Gruppe ist ein Netzwerk von Kreativen und Experten aus unterschiedlichsten Bereichen, wo echte innovative Lösungen entstehen.

Die vorgegebenen Prinzipien dieser Community-Kultur

Alle Ideen sind zunächst gleichberechtigt. Es herrscht uneingeschränkte Transparenz. Alle Informationen werden geteilt. Die Ideen werden kooperativ bewertet, ausgewählt, weiterentwickelt und belohnt.

CULABU GmbH •http://culabu.net

 

 

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben