LOHAS.de

Freitag, 21. Juli 2017

Aktuelle Seite: Home Green Living Topics Digitalbranche Konferenz SXSW: Selbstzweifel?

Digitalbranche Konferenz SXSW: Selbstzweifel?

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Der Futurist und Autor Bruce Sterling übt sich seit Jahren mit der Aufgabe, der Tech-Branche ein bisschen ins Gewissen zu reden. Dieses Mal macht er es mithilfe des bedingungslosen Grundeinkommens. "Warum haben wir hier eigentlich so viel darüber geredet, fragt Sterling. Weil wir Angst vor dem haben, was wir selbst anrichten. Sterling beschäftigt der Befund, dass die Fortschritte bei Robotik und künstlicher Intelligenz einem Großteil der Menschheit bald die Arbeitsplätze wegnehmen könnten. Mit dem Szenario, dass wir uns selbst aus unseren Jobs automatisieren." Bislang war das SXSW Jahr für Jahr ein Ort, an dem die Technik als Lösung von Problemen galt. Es war ziemlich verrückt zu sagen, dass sie selbst Probleme schafft, Stichwort Disruption, FakeNews + Polarisierung. Während die alten Medienhäuser zuletzt belächelt wurden, entdeckt die Branche diesmal ihre Liebe zur "New York Times". Spiegel > Ein Leben ohne Uber ist möglich

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 

WEB Marketing + Kampagnen


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben