LOHAS.de

Montag, 18. Dezember 2017

Aktuelle Seite: Home Green Living Topics Leben als Konsum

Leben als Konsum

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Der Soziologe Zygmunt Bauman zeigt in seinem Essay auf, wie sehr der Konsum zum zentralen Moment unserer Gesellschaft geworden ist. Bauman sieht in den Selbstdarstellungsportalen wie Facebook auch den Versuch, sich selbst zum Produkt zu machen. Mit "Konsumismus" bezeichnet Bauman den Geist unserer Zeit, in der Konsum nicht mehr nur Bedürfnisse abdeckt, sondern zum Selbstzweck und zum zentralen Identitätsstifter für unser aller Leben geworden ist. Konsumiert werden muss heute um seiner selbst willen und gut geht es unserer Gesellschaft nur, wenn sie ausreichend Waren umsetzt - egal, ob diese echten Bedürfnissen entsprechen oder nicht. Unsere Gesellschaft ist demzufolge auch eine Sofort-Bedürfnis-Befriedigungs- und eine Wegwerfgesellschaft, die - anders als die Staatstheorien der Aufklärung es gerne hätten - nicht an die Vernunft des Bürgers appelliert, sondern an seine Unvernunft, seine emotionale Verführbarkeit. Das Konsumdenken führe dazu, dass die Menschen sich untereinander als Produkte wahrnehmen und behandeln, sagt Zygmunt Bauman. Mehr...

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 

WEB Marketing + Kampagnen


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben